Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie konnten wir in den Jahren 2021 und 2022 unser beliebtes Weihnachtsbaumbrennen leider nicht durchführen.


Rückblick zum Weihnachtsbaumbrennen 2020

Ein Duft von Glühwein, Kinderpunsch, gebrannten Mandeln und frisch gegrillter Bratwurst weht über den Bruno-Thum-Weg. Ein ganz klares Zeichen, dass der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Radeberg e.V. wieder zum beliebten Weihnachtsbaumbrennen eingeladen hat.

Schon den ganzen Tag über war ein Team mit den Vorbereitungen beschäftigt. So wurde unsere Fahrzeughalle liebevoll weihnachtlich mit vielen Bäumen und Lichtern dekoriert, eine Glüh-Bude aufgebaut, der Grill vorbereitet, Brötchen vom Bäcker geholt, usw.
Gegen 16 Uhr waren wir soweit und konnten die ersten Gäste auf unserem Gelände begrüßen und die mitgebrachten Weihnachtsbäume entzünden. Insgesamt wurden über 100 mitgebrachte Bäume gegen eine Getränke-Freimarke eingetauscht.

Weihnachtsbaumbrennen
Gut gefüllter Hof vor unserem Gerätehaus
Weihnachtsbaumbrennen Gestaltung
Wie jedes Jahr haben wir unsere Fahrzeughalle wieder mit Geräten und Technik dekoriert

In unserer Fahrzeughalle gab es jede Menge zu entdecken: Dort setzen wir jedes Jahr Geräte und Technik der Feuerwehr Radeberg in Szene und stellten dieses Mal eine Unfallszene nach. In der eingerichteten Info-Ecke informierten wir interessierte Besucher über die Arbeit unserer Feuerwehr und unseres Vereins.

Jugendfeuerwehr am kleinen Feuer
Die Jugendfeuerwehr verteilte Knüppelkuchenteig an unsere kleinen Gäste
Abendliches Weihnachtsbaumbrennen
Im Dunklen kommt das Feuer noch viel stärker zur Geltung

Für das leibliche Wohl war natürlich auch bestens gesorgt. An der Glüh-Bude gab es Glühwein, Kinderpunsch und Kakao, aber auch kalte Getränke. Am Grill versorgten wir unsere Gäste mit Bratwurst und Steaks – nach dem langen Winter eine willkommene Abwechslung für viele. Die Jugendfeuerwehr verkaufte gebrannte Mandeln und verteilte Knüppelkuchen am Lagerfeuer für unsere jüngsten Gäste.

Secured By miniOrange